Kinder Karate

Hallo sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

mein Name ist Michael Vlachakos und ich möchte Sie an dieser Stelle über das Kinder Karate informieren.

Sport macht schlau - im Besonderen das Kinder Karate Training

Sportliches Training fördert die Intelligenz und ist ein wertvoller Beitrag zur Bildung der Persönlichkeit!
Wichtig dabei ist, dass es sich um eine Bewegungsart handelt, die eine Wechselwirkung zwischen beiden Gehirnhälften (Hemisphären) erzeugt. Dies ist genau beim Kinder Karate Training der Fall! Die im Karate bevorzugten Bewegungen sind so angelegt; dass es sich um so genannte „Überkreuzbewegungen“ handelt. Die Extremitäten (Arme und Beine) werden gegeneinander und/oder über die Körpermitte hinaus bewegt und „verschalten“ dabei beide Gehirnhälften. Dies wiederum schult die allgemeine Bewegungskoordination.

Professor Ertel von der Gesellschaft für Rationelle Psychologie sagte in einem Interview: “Wer beim Lernen sportlich trainiert, tut sich leichter und erhöht seine Intelligenz entscheidend. Prof. Ertel führte mit fast 30.000 Personen im Laufe von zwölf Jahren Studien durch, die folgendes zutage brachten:
Innerhalb von 9 Monaten erhöhte sich der Intelligenzquotient im Durchschnitt von 99 auf 128. Die Gedächtnisleistung verbesserte sich um 57 Prozent, die Konzentrationsfähigkeit um 42 Prozent und die Lernfähigkeit um 39 Prozent. Zusätzlich steigerte sich die Kreativität im Durchschnitt um 44 Prozent.

Das Wichtige dabei ist, dass die Sporttreibenden entsprechend ihres Könnens sowie ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung gemäß trainiert werden. Das Kinder Karate Training im Meppener Karateverein legt hierauf besonderen Wert. Die Kinder genießen ein kindgerechtes und kindgemäßes Training, entsprechend ihrer motorischen (Bewegungsvoraussetzungen) und kognitiven (geistigen) Voraussetzungen.

Weiterhin vermindert Karate Aggressionen, Gewaltbereitschaft und innerliche Unruhe. Es geht im Kinderkaratetraining um das Erleben des Miteinander und Gegeneinander innerhalb fester Regeln und Grenzen. Die Kinder lernen fair und sozial mit dem Partner (Partnerin) umzugehen und bauen Respekt und Achtung füreinander sowie ihr Selbstbewusstsein und das eigene Selbstwertgefühl auf. Eventuellen Konflikten, außerhalb des Kinderkaratetrainings, wird anders begegnet!

Zu den Trainingsinhalten im Meppener Kinderkaratetraining ist zu sagen, dass sich Elemente aus verschiedenen Sportarten vereinigen. Wir trainieren neben turnerischen Bewegungen auch leichtathletische sowie ballspielerische Inhalte. Dadurch ist gewährleistet, dass eine möglichst breit angelegte motorische Entwicklung gefördert wird und die Kinder vielfältige Bewegungsaufgaben zur Ausbildung ihrer psychomotorischen Fähigkeiten meistern können.

Wenn Sie Fragen zum Kinder Karate haben, können Sie uns gerne jeder Zeit kontaktieren.

Zurück zu “Artikel”